Book description

Book info

Author
Title
eBook formateBook, (torrent)En
File size5.7 Mb
ISBN
Book rating5 (8 votes)
 rate rate rate rate rate
Im November 1998 jährte sich der Todestag von Erich Fried zum zehnten Mal. Bisher gab es seine gesammelten Werke nur in einer teuren gebundenen Originalausgabe.

Die Herausgeber Volker Kaukoreit und Klaus Wagenbach geben im Herbst diese vier Bände, die drei Gedichtbände und einen Band Prosa mit chronologischem Register im Schmuckschuber zu einem wahrlich sensationellen Preis heraus. Wer bisher Erich Fried nur als Dichter von "Was es ist" kennt, darf sich seine anderen Liebesgedichte nicht entgehen lassen und wird dabei auf einen Lyriker stoßen, dem die deutsche Literatur die Erneuerung des politischen Gedichts verdankt.

Erich Fried ist ein Sprachakrobat, ein Könner, der die Sprache virtuos handbabt. Er bringt die feinen Unterschiede auf den Punkt und regt den Leser immer wieder zum Nachdenken an, wenn er scheinbare Unabänderlichkeiten ganz naiv in Frage stellt. —Manuela Haselberger


Tags: download, erich fried, ebook, pdf, gesammelte werke

download Erich Fried Gesammelte Werke PDF

Read also

Download from partner sites